akupunktur



  



Die Akupunktur ist eine Regulationstherapie, die Kräfteungleichgewichte im Körper wieder ausgleichen kann. Die Behandlung der Akupunkturpunkte z.B. durch feine Nadeln führt zur Stimulation der Nervenendigungen zu direkten Effekten im Nervensystem. Die Weiterleitung von Schmerzimpulsen wird dann im Rückenmark unterdrückt. Zusätzlich werden körpereigene Botenstoffe freigesetzt.

Die Akupunktur nutzt also die körpereigenen Systeme und fördert die Selbstheilungskräfte des Menschen. So wird nicht nur das Symptom behandelt, sondern die Heilung einer Erkrankung herbeigeführt. Diese Therapieform ist praktisch nebenwirkungsfrei, nur in der Schwangerschaft ist Vorsicht geboten.

  mehr dazu
 
 

wir über uns
besondere leistungen
informationen